Top
858eb4c6_702274.jpg

Aktivitäten

ACTIVITIES

ActivitiesBanner-German.jpg
 


          Lassen Sie uns mit denen beginnen, die Die Lager der Villa Monti und ihre Umgebung bieten eine erstaunliche Reihe an Aktivitäten für den Menschen aller Altersgruppen, jeden Geschmack und Gesundheitszustand.

Charm des „farniente“ auskosten wollen: am Pool liegend mit einem Glas korsischen Wein, in einem Zustand der Glücksseligkeit, während sie den majestätischen Blick auf Korsikas höchste Gipfel und die Bucht von Ajaccio genießen. Das ist es, was die meisten unserer Gäste die ersten paar Tage hier tun! Während einige am Pool die Seele baumeln lassen, träumen sie von den alten Zeiten, als Ulysses Korsika umsegelte und Zuflucht in dem Naturhafen von Bonifacio fand oder als Seneca der Jüngere von Kaiser Claudius für 8 Jahre ins Exil nach Korsika geschickt wurde, nachdem er wegen Ehebruch mit einer der Schwestern von Caligula angeklagt wurde oder von den Barbaresken-Korsaren aus Tunis und Algier, die die Bucht von Ajaccio für ihre Sklavenrazzien überfielen...

Dann kommen wir zum Meer, den Stränden und den schwer erreichbaren Buchten:

  - von der Villa aus führt ein mit Oleander gesäumter Weg hinunter zu einer fantastischen Badebucht unter beeindruckenden Felsen

 - wenige Minuten mit dem Auto entfernt, gibt es großartige Sandstrände mit kristallklarem Wasser: Portigliolo, Mare Sole, Cala d'Orzu... mit ihren Strandrestaurants, Segelboot-, Jet-Ski und Kajak-Verleih

 - ein Powerboot mit Skippern kann Ihre Party bei Tagesausflügen in sehr abgeschiedene Buchten verlegen: http://www.bizzarinautic.fr/en/4/bizzarinautic/day-charter

 - ein privater Tauchlehrer kann die erfahrenen oder unerfahrenen Taucher an die besten Tauchspots bringen

Dann ein paar Vorschläge für „an Land“ Erfahrungen:

 - von der Villa aus oder ein paar Minuten mit dem Auto entfernt: Jogging- und Wanderwege in der „Macchia“ und 4 Tennisplätze. Oder eine 3-stündige Wanderung zum Capo di Muro und den Genuesentürmen.

 - Tagesausflug nach Ajaccio, dem Geburtsort von Napoleon Bonaparte: Ein Shuttle-Service kann Sie über die Bucht zum alten Fischerhafen von Ajaccio mit seinen engen Gassen und dem farbenfrohen Lebensmittelmarkt im Freien bringen. Vor Ort kann man auch das historische Heim der Familie Bonaparte besuchen, wo Napoleon im Jahre 1769 geboren wurde, die barocke Kathedrale von Ajaccio des 16. Jahrhunderts, wo er im Jahre 1771 getauft wurde und das Fesch-Museum mit seiner großen Sammlung an italienischen Renaissance-Gemälden.

 

- Col. de Vizzavona (Vizzavona-Pass), der Ausgangspunkt für eine der besten und relativ unbeschwerlichen Bergwanderungen in Korsika, ist nur anderthalb Stunden Fahrt von der Villa entfernt. Die Rundwanderung vom Pass „Les Cascades des Anglais“ (die Wasserfälle der Engländer) auf dem Agnone-Fluss am Fuße des Monte d'Oro dauert etwa 4 Stunden.

- Tagesausflug nach Bonifacio, der ältesten Stadt Korsikas. Die toskanische Festung und das ummauerte mittelalterliche Zentrum, dass oben auf den weißen Felsen thront, mit Blick auf die Nachbarinsel Sardinien, sind die 2 1/2 stündige Fahrt von der Villa allemal wert. In der Nähe befindet sich der 18-Loch-Golfplatz ‘Golf de Sperone‘, der von Robert Trent Jones designend wurde.

Es ist eine anspruchsvolle Anlage an einem sehr windigen Ort, von dem Robert Trent Jones Sr. sagt: „Das Golftee von 12 ist eines der schönsten der Welt. Aufgrund ihrer Schönheit und Vielfalt sind die Löcher 12 bis 16 bei Sperone vergleichbar mit den Meereslöchern bei Pebble Beach und Cypress Point.“

 

- Tagesausflug nach Calanche de Piana und zur Stadt Porto. Calanche de Piana und die umliegenden Meereschutzgebiete Golfe de Porto und Girolata sind Teil des Regionalparks von Korsika und des UNESCO-Welterbes. Er eignet sich auch als toller Bootsausflug von der Villa aus, auf einem Powerboot mit Skipper.